Die Beijing Reisen Webseiten - Die offizielle Website des Tourismusbüros Peking

Filmabteilung von Tencent will eigene Blockbuster produzieren

1484890630

Tencent Pictures ist die Filmabteilung von Chinas größter Internet-Firma. Derzeit hält sie nach Akquisitionen Ausschau, um die Pläne zu beschleunigen, eigene Blockbuster zu produzieren, anstatt selbst Schecks für diese auszustellen.

Die potenziellen Ziele könnten in Hollywood sein und beinhalten sowohl Firmen im kreativen Sektor als auch im Produktionsbereich des Filmemachens. Dies sagte Vorstandsvorsitzender Edward Cheng in einem Interview. Er wollte die Pläne nicht weiter ausführen und sagte nur, Tencent Picture überlege, ob ein Ziel seine eigenen Kapazitäten und Ressourcen mit sich bringen würde. „Investment ist eine Art von vielen, um unser Geschäftsfeld zu entwickeln“, sagte der 42-jährige Cheng. „Wir weiten unsere Geschäftsentwicklung aus über geeignete Käufe und Akquisitionen. Wenn es unserem Wachstum zur richtigen Zeit hilft, sind wir in jeder Hinsicht sehr offen.“

Die Firma geht damit auf Konfrontationskurs mit den anderen Giganten Alibaba Pictures Group Ltd und Dalian Wanda Group Co. Beide verwenden große Ausgaben für einen noch größeren Anteil an den prognostizierten Einnahmen von 10,4 Milliarden US-Dollar an den chinesischen Kinokassen. Alibaba Pictures ist Teil des Online-Imperiums, das Jack Ma zur reichsten Person in China gemacht hat. Die Firma hat bereits in "Mission: Impossible-Rogue Nation" investiert und Anteile an Steven Spielbergs Produktionsfirma Amblin Partners gekauft.

Dalian Wanda wird von Milliardär Wang Jianlin betrieben. Die Firma hat alleine in diesem Jahr 3,5 Milliarden US-Dollar für Legendary Entertainment bezahlt und eine Milliarde Dollar für Dick Clark Productions Inc. Dick Clark produziert die Golden Globes und andere große TV-Shows für das US-Fernsehen. Legendary produzierte unter anderem die „Batman“-Filme von Christopher Nolan sowie „Inception“. Zu weiteren Blockbustern zählen „Jurassic Park“ und „Godzilla“. Wanda baut in der ostchinesischen Hafenmetropole Qingdao außerdem einen riesigen Komplex mit Film- und Fernsehstudios, der 2017 eröffnet werden soll. Das Unternehmen wird demnächst den Film „Great Wall“ herausbringen, einem Action-Fantasy Film mit großem Budget. In China startet der Film mit Matt Damon noch in diesem Monat. „In der Zukunft werden wir mit Hollywood zusammenarbeiten, wo es eine professionelle Expertise und einen besseren Zugang zum globalen Markt gibt. Wir werden auch aktiv nach Möglichkeiten Ausschau halten“, sagte Cheng.

Potenzielle Ziele für Tencent Pictures könnten von einem Hollywood-Studio über eine Computer-Animationsfirma reichen, sagte Billy Leung, ein Analyst aus Hongkong an der Firma Haitong International Securities Co. „Alle diese chinesischen Festland-Größen, darunter Alibaba und Tencent versuchen, ihren eigenen Content aufzubessern. Es ist nur ein Wettbewerb, wer mehr ausgibt“, sagte Leung.

Der Kaufrausch in Hollywood kommt zu einem angespannten Zeitpunkt bei den Beziehungen zwischen China und den USA. Der gewählte Präsident kritisiert Chinas Währungs- und Handelspolitik, und einige US-Gesetzgeber rufen zu einer stärkeren Überwachung von chinesischen Übernahmen von US-Unternehmen auf.

Die Firma Tencent Holdings Ltd mit Sitz in Shenzhen wurde durch Online-Spiele und den Messenger-Dienst WeChat groß und wurde damit die größte Technologie-Firma in Asien. Sie hat 20,8 Milliarden Dollar an Akquisitionen und Investments in diesem Jahr angekündigt, wie aus Daten von Bloomberg hervorgeht. Die Unterfirma Tencent Pictures ist am besten bekannt für die Investments in „Warcraft“, einem der populärsten Filme in China, demnächst folgt auch der Film „Kong: Skull Island“. Tencent Pictures hat vor kurzem 21 eigene Projekte angekündigt, das ist Teil einer Ausgabenstrategie von 295 Millionen Dollar. Im Mittelpunkt stehen chinesische Themen, die für Filme und TV-Bildschirme auf der ganzen Welt aufbereitet werden sollen. „Wir werden noch mehr von unserem Input bereitstellen, wenn wir mit Partnern aus Hollywood zusammenarbeiten. Es gibt viele Elemente der chinesischen Kultur, die für Filme entwickelt werden könnten, welche die ganze Welt ansprechen und nicht nur das chinesische Publikum.“

Quelle: german.china.org.cn

北京旅游网

Das Snow World Ski Resort of Beijing

Hitliste

Das Snow World Ski Resort of Beijing

 

Über uns | Kontakt

Copyright@2002-2017 www.visitbeijing.com.cn,All Rights Reserved