Die Beijing Reisen Webseiten - Die offizielle Website des Tourismusbüros Peking

Fisch mit Walnüssen

1484895590

Zutaten:

1 Barsch mit ca. 500 Gr., ca. 500 Gr. Walnüsse, eine halbe Paprika bunt, 1 EL Kochreiswein, 2 EL helle Sojasoße, 1 EL Stärke, eine Prise Salz, Eiweiß eines halben Eies, 3 EL gewässerte Stärke, Frühlingszwiebeln, Ingwer, Knoblauch – Menge nach eigenem Geschmack

Zubereitung:

1. Den Barsch köpfen und ausnehmen, Greten entfernen und den Fisch halbieren. Den Fischkopf und die Gräten braten, bis sie goldbraun sind. Danach Tofu steht nicht im Rezept! Hinzugeben und eine Suppe ansetzen. – Ein Fisch: zwei Gerichte.

2. Walnüsse bei mittlerer Hitze in einem Wok für ein bis zwei Minuten frittieren. Die Früchte herausholen und das Öl abtropfen lassen, damit sie knusprig werden.

3. Die beiden Fischhälften in nicht allzu dünne Scheiben schneiden, anschließend mit Salz, einem Löffel Kochreiswein, Stärke und einem halben Ei vermischen und rund fünf Minuten stehen lassen. So geht keine Flüssigkeit verloren und der Fisch wird zart.

4. Paprika in Stücke schneiden und die Frühlingszwiebel, den Ingwer und den Knoblauch in feine Stücke hacken.

5. Eine Pfanne erhitzen und kaltes Öl in die Pfanne gießen. Dann die Fischscheiben darin braten bis sie fast durch sind. Anschließend herausnehmen.

6. Den Rest Frühlingszwiebeln, Ingwer und Knoblauch ins übriggebliebene Öl geben und die Paprika unterrühren und anbraten. Dann Kochreiswein, Salz, drei bis vier Löffel gekochtes Wasser und helle Sojasoße dazu geben. Dann die gewässerte Stärke zum Eindicken dazu geben. Kochen lassen.

7. Fischscheiben in die Pfanne geben, so dass diese gleichmäßig bedeckt werden. Zum Schluss die Walnüsse dazu geben und fertig braten. Anschließend servieren.

Quelle: german.china.org.cn

北京旅游网

Das Snow World Ski Resort of Beijing

Hitliste

Das Snow World Ski Resort of Beijing

 

Über uns | Kontakt

Copyright@2002-2017 www.visitbeijing.com.cn,All Rights Reserved